Aktuelles

Herzlich Willkommen bei der SpVgg Leidringen e.V.

 

Hier informieren wir Euch über alles Aktuelle und Wissenswerte rund um unseren Verein.

Unsere Webseite ist noch sehr jung und es fehlen noch jede Menge Inhalte. Doch hier kann jeder mitmachen! Wenn Ihr der Meinung seid, dass ein Thema / Event nicht (oder zu knapp) beschrieben ist, freuen wir uns immer über eine eMail (etc.) mit etwas Text und ein paar Bildern dazu. Sollten Fragen oder Anregungen vorhanden sein, nehmt doch einfach Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns immer über jede Rückmeldung!

Hat euch das letzte Spiel / Event gefallen? Hinterlasst uns doch einen Gästebucheintrag!

 

Viel Spaß auf unserer Webseite!
Eure SpVgg Leidringen.

 

 

Spielbericht: SGM Leidringen/ Rosenfeld II - SV Heiligenzimmern

DERBYSIEG!
SpVgg Leidringen - SV Heiligenzimmern 2:0 (1:0)
 
Bei herrlichem Fußballwetter waren viele Zuschauer angereist, um das Derby anzuschauen.
Bereits in der ersten Halbzeit konnte Alexander Beck nach einem Foulspiel an Sascha Seemann einen Freistoß zum 1:0 Führungstreffer verwandeln.
Das Spiel war sehr kampf- und körperbetont und der Schiedsrichter trug mit beidseitig unkonsequentem Handeln auch nicht zu einer Besserung bei, eher im Gegenteil.
In der zweiten Halbzeit stand Heiligenzimmern unter Druck und versuchte immer wieder durch lange Bälle unsere Abwehr in Bedrängnis zu bringen, doch die Viererkette stand an diesem Tag sehr gut und ließ kaum etwas anbrennen.
So war es erneut Alexander Beck, der nach Einwurf von Daniel Haug in Manier eines eiskalten Knipsers auf 2:0 erhöhte.
Am Ende stand ein verdienter 2:0 Erfolg unserer Mannschaft und ein geselliger Abschluss beider Teams gemeinsam im Sportheim!

Spielbericht: FC Grosselfingen - SGM Leidringen/Rosenfeld II

FC Grosselfingen - SGM Leidringen 2:2
Tore: Daniel Bentele, Patrick Eberl (11m)
 
Nachdem wir dem Gegner bereits in der ersten Halbzeit zwei Geschenke gemacht haben, welche dieser eiskalt zur 2:0 Führung nutzte, konnten wir noch vor der Halbzeit durch Daniel Bentele auf 2:1 verkürzen.
Infolge waren wir die etwas bessere Mannschaft, mit mehr Spielanteilen in einer sehr umkämpften Partie. Dennoch waren die Gäste immer wieder per Konter brandgefährlich. Durch einen solchen hatten wir Glück, dass es zur Halbzeit nicht 3:1 stand. In der zweiten Halbzeit gaben wir noch einmal alles, jedoch kamen unsere Abschlüsse viel zu selten auf's Tor.
Erst in der Nachspielzeit wurde unser Kampfgeist belohnt und Patrick Eberl verwandelte einen 11m nach Foul an Sascha Seemann souverän zum 2:2 Endstand.
Mit diesem sehr wichtigen Punkt halten wir den FC Grosselfingen weiter auf 4 Punkte abstand und haben in der Rückrunde bisher einen Punkt mehr ergattert, als in der Vorrunde nach der gleichen Anzahl von Spielen.

FACEBOOK


Joomla Boat

PV-ANLAGE

Anzeigen

CEWE_cmyk_standard_claim.png